Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Wonach suchen Sie?

Standortagentur Tübingen – Reutlingen – Zollernalb GmbH

Standortagentur Tübingen – Reutlingen – Zollernalb GmbH

Standortagentur Tübingen – Reutlingen – Zollernalb GmbH 

Die zentrale Aufgabe der Standortagentur ist das Marketing für die Region. Ihr Ziel ist es, das internationale Profil von Neckar-Alb innerhalb der Europäischen Metropolregion Stuttgart zu stärken und zu zeigen, wie attraktiv die Region für Besucher und Investoren ist. Im Vordergrund stehen die Schlüsselbranchen Maschinenbau, Automotive, Medizintechnik, Technische Textilien, Biotechnologie sowie Holz und regenerative Energien.

Die Standortagentur berät Investoren bei der Suche nach geeigneten Gewerbeflächen, sie hilft bei Existenzgründungen aber auch bei Unternehmensnachfolgen.

Die Standortagentur Tübingen – Reutlingen – Zollernalb GmbH wurde im Dezember 2003 gegründet. 31 Städte und Gemeinden, drei Landkreise und der Regionalverband Neckar-Alb halten rund 60 Prozent des Stammkapitals, die Handwerkskammer Reutlingen und die IHK Reutlingen rund 40 Prozent. Der Aufsichtsrat setzt sich aus 20 berufenen Mitgliedern und deren Stellvertretern zusammen.

Zurück zur Übersicht

Leben & Arbeiten

Schömberg war wirtschaftlich lange vor allem für Briefmarkenalben bekannt, die von der Firma „Lindner-Falzlos“ hergestellt wurden. Dank der verkehrsgünstigen Lage nahe der B27 wächst die Wirtschaft in Schömberg immer weiter. Doch Schömberg ist nicht nur ein Wirtschaftsstandort; Kindergärten, Schulen und Seniorenheime machen die Stadt auch zu einem attraktiven Wohnort.

Lesen Sie mehr