Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Wonach suchen Sie?

Rathaus

Hinweise zur Bundestagswahl am 26.09.2021

Nachfolgend einige Hinweise zur Bundestagswahl:

Das Wahlrecht kann nur persönlich ausgeübt werden.
Bitte bringen Sie Ihre Wahlbenachrichtigung ins Wahllokal mit.

Wegen der Corona-Pandemie sollten Sie bitte außerdem einen eigenen Stift zum Ausfüllen der Stimmzettel mitbringen.

Die Stimmzettel erhalten Sie im Wahllokal.  

Wahllokale:
Wahllokale für Schömberg:    Grundschule Schömberg, Schulweg 8
Wahllokale für Schörzingen:    Grundschule Schörzingen, Fronbergstraße 15

Die Wahllokale sind von 8.00 bis 18.00 Uhr durchgehend geöffnet.

Auch für Rollstuhlfahrer/innen sind die Wahllokale über rollstuhlgerechte Zugänge problemlos erreichbar.

Zur gleichberechtigten Teilnahme an der Landtagswahl bieten die Blinden- und Sehbehindertenverbände kostenlos die Zusendung von sogenannten Stimmzettelschablonen an.

Briefwahlunterlagen können bis Freitag, 24.09.2021, 18.00 Uhr, im Bürgerbüro Schömberg (Tel. 07427 9402-14) und bei plötzlicher Erkrankung auch noch am Wahlsonntag bis 15.00 Uhr, beantragt werden (Tel. 07427 9402-13).

Verlorene Wahlscheine werden nicht ersetzt. Versichert ein Wahlberechtigter glaubhaft, dass ihm der beantragte Wahlschein nicht zugegangen ist, kann ihm bis zum Samstag vor der Wahl, 12.00 Uhr, ein neuer Wahlschein erteilt werden. Die Stadtverwaltung hat eine Rufbereitschaft am Samstag, 25.09.2021, von 11.00 bis 12.00 Uhr, eingerichtet (Tel. 07427 9402-14).

Die Wahlbriefe müssen spätestens am Wahlsonntag um 18.00 Uhr eingegangen sein. Bei verspätetem Eingang kann die Stimmabgabe nicht berücksichtigt werden.

Politik & Verwaltung

Um Ihnen Wege zu ersparen, arbeiten wir ständig am Ausbau unseres Bürgerservice. Sie finden deshalb eine großen Umfang von Informationen und Formulare zu unterschiedlichen Anliegen auf unserer Homepage. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch gerne im Rathaus persönlich zur Verfügung.

Lesen Sie mehr